Amazon veröffentlicht Produkt-Rezensionen von mir, die nicht von mir sind

Mal ganz was Neues:

Ich erhalte haufenweise Emails von Amazon.de mit dem Inhalt:

Vielen Dank, St., Günter,

Ihre neueste Kundenrezension ist auf Amazon veröffentlicht. Wir und Millionen von Käufern auf Amazon schätzen die Zeit, die Sie sich genommen haben, um über Ihre Erfahrungen mit diesem Produkt zu schreiben.

Nun habe ich mir die Rezensionen angeschaut: Der Text und das abgebildete Produkt passen nicht zusammen. Aber alles wird in höchsten Tönen gelobt und bekommt 5 Sterne.
Ich habe versucht, diese Rezensionen zu ändern. das ging nicht, weil die Titel angeblich zu lang wären zum veröffentlichen. Hä… . Also hat keiner auf meinem Konto sowas eingegeben.

Eine erste Mail an Amazon hatte das Ergebnis, das mein Konto gehackt worden wäre. Also habe ich das Konto-Passwort geändert und den Zwei-Factor pi pa po eingerichtet… und … wieder weitere Produkt-Rezensionen-Mails erhalten, über Produkte, die ich angeblich bewertet habe.

Jetzt hab ich den Amazons erklärt, daß sie wohl selber solche Rezesionen in meinem Account veröffentlichen und das sofort abstellen sollen.

Die Antwort war:

Guten Tag, 
 
wir haben die Situation geprüft und jegliche Community-Inhalte von diesen Unbefugten entfernt.
 
Bitte entschuldigen Sie eventuell entstandene Unannehmlichkeiten.

Somit steht für mich fest, entweder, dass innerhalb Amazon solche Fake-Bewertungen erstellt werden und den Kunden untergejubelt werden, um diverse Produkte zu ’schönen‘ oder Amazon selbst wurde gehackt und es wurde nicht veröffentlicht! Weder das Eine noch das Andere gibt man zu.

Ergebnis: Kundenkonto gelöscht und keine Geschäfte mehr mit diesem Verein!