GPS Trackologie

Wenn man glaubt, man braucht sowas, dann Vorsicht, der Zeitaufwand ist erheblich, um so Neues ans Laufen zu bringen. Das liegt einmal an den ‚hochwertigen‘, qualitätsgeprüften China-Erzeugnissen und/oder auch an den, auch einheimischen, Linux-Software-Bastlern, die es fertig bringen, irgend einen meterlangen Käse an Software zu schreiben, ohne auch nur eine Zeile an Comments zu spendieren. Schließlich kann der GitHub-Kopierer ja selber sein Gehirnschmalz aktivieren, um die kranken Gedanken eines sich selbst als Programmier bezeichneten SW-Junkies zu verfolgen…

Deshalb hier die Tragödie mit traccar auf Synologie
und hier das Spiel mit den chinesischen GPS-Trackern.

Meine Oma hätte gesagt: Friher war alles besser, heut muß mers de Muck zum fresse gebe.