Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


start

Inhaltsverzeichnis

Archäologie-Wiki

(Dies ist eine Testversion, welche hauptsächlich Daten aus der Gemeinde Petershausen und Altomünster und bisher einige wenige andere Befunde enthält) Es ist der Versuch, aus der disaströsen AVSLD-Geschichte zu retten, was noch übrig ist.

Aus der Vorgeschichte:

- Als der Archäologische Verein Dachau gegründet wurde, habe ich eine autarke php-Datenbank erstellt, um die bereits vorhandenen Ortsakten und das Wissen über Altstrassen einzuarbeiten. Hierzu wurde eine Gruppe gebildet, die jedoch schnell die Lust am Arbeiten verlor und letztendlich nicht einsah, warum es überhaupt so etwas geben sollte. Zumal der Altersdurchschnitt dem Arbeiten am PC mit Datenbanken nicht förderlich war. Verstanden hat keiner, was ich da machte.

- Nachdem der damalige zukunftsorientierte Vereinsvorsitzende von Vereinsmitgliedern genau deshalb demontiert wurde und die Datenbank bereits auf dem Vereinsserver installiert war, wurden die Arbeiten abgebrochen, da es keine Unterstützung gab.

- Nach Rücksprache mit einem Vereinsmitglied, der berufsmäßig Datenbanken erstellte, habe ich einen nochmaligen Start, diesmal mit MediaWiKi durchgeführt. Natürlich gab es auch jetzt keinerlei Reaktion von irgendwelchen Mitgliedern bzw. Vorstand. Da der Aufwand, ein landkreisabdeckendes MediaWiKi vernünftig zu betreiben, von einem Einzelnen schwer durchführbar war, wurde auch diese Lösung abgebrochen.

Und warum jetzt schon wieder ein Versuch:

Da ich die Auswertung und Archivierung von Funden und Befunden für undiskutabel wichtig halte, insbesondere entgegen der Meinung der engstirnigen Masse der Vereinsmitglieder (Ein Originalzitat: „Dees brauche mir ois ned“) und DokuWiKi ein halbwegs einfaches System zur Speicherung von Daten ist.

Die Arbeiten werden vorerst NICHT im Sinne des (jetzt nicht mehr existierenden) Vereins den gesamten Landkreis beinhalten, sondern Befunde und Funde, die ICH für wichtig halte, warum auch immer.

Was noch zu sagen wäre: Ich bin ein Heimatforscher ohne Doktortitel und habe nicht Archäologie studiert. Ich nehme mir aber das Recht heraus, diverse Sachen in den Texten zu behaupten, so lange, bis sie widerlegt sind. Damit stelle ich mich zwar auf die Stufe eines ausgebildeten Archäologen, aber irren darf sich jeder (siehe Bernstorf)! So wird es uns zur Zeit zumindest erfolgreich von den studierten Archäologen vorgemacht.

Kommentare hierzu bitte hier.

start.txt · Zuletzt geändert: 2018/02/18 15:03 von guenter